Anwendungen

Baby-Shiatsu

  • shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_anwendungen_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz
  • shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_anwendungen_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz
  • shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_anwendungen_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz

Baby-Shiatsu ist eine Methode zur Förderung einer gesunden kindlichen Entwicklung. Außerdem ist es als Behandlungsmethode zur Unterstützung bei Entwicklungsauffälligkeiten und Entwicklungsverzögerungen sehr gut geeignet. Babys sprechen mit ihren feinen Sinnen und Empfindungen ganz besonders gut auf die sanfte Behandlungsmethode von Shiatsu an.

Baby-Shiatsu - die besondere Baby-Massage

  • fördert Bindung und Kommunikation von Mutter/Vater und Baby
  • unterstützt die Entwicklung des Kindes auf motorischer, sensorischer und emotionaler Ebene, damit das Kind später die gesamte Vielfalt seiner Potentiale entfalten kann
  • ist hilfreich bei Schlafstörungen, Blähungen, Zahnen, etc.
  • richtet das Baby durch Streicheleinheiten auf
  • ist gut für die Haltung, Gesundheit und emotionale Stabilität
  • die Eltern können die Massagetechnik ganz leicht erlernen
Die Dauer des Baby Shiatsu variiert abhängig vom Alter und Empfinden des Babys zwischen 15 und 30 Minuten. Die Mutter/der Vater erhalten in der verbleibenden Zeit der Shiatsu Stunde wertvolle Informationen, damit sie diese Technik auch zu Hause beim Baby anwenden können.

Baby-Shiatsu Eltern-Kurse biete ich gerne auch in Kleingruppen in meiner Praxis an.

.............................................................

Osteokinetik - „Bewegung der Knochen“

  • shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_anwendungen_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz
  • shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_anwendungen_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz
  • shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_anwendungen_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz
  • shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_anwendungen_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz
  • shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_anwendungen_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz

Osteokinetik ist eine sanfte manuelle Therapieform die entlang der gesamten Wirbelsäule Anwendung findet um Blockaden auf körperlicher und emotional- seelischer Ebene sanft zu lösen. Blockierte Wirbel verursachen energetische Blockaden, Muskelverspannungen und oft auch Nervenentzündungen. In diesen Bereichen kommt es oft zu Verengungen der Gefäße, Organe können nicht mehr optimal versorgt werden.

Es kommt dann zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen.

Mit Dehnungen, Rotationen und speziellen Atemtechniken können Fehlstellungen von Wirbeln relativ leicht, auf schmerzfreie und Substanz schonende Weise gelöst werden. Achtung: Durch die dadurch veränderte Wirbelstellung und somit auch Blutversorgung ist es allerdings möglich einen schmerzhaften Heilungsprozess, wie z.B. verstärkten Kopf-, oder Kreuzschmerz, Tinnitus, Übelkeit, Müdigkeit, Kreislaufproblemen, usw. für mehrere Stunden wahrzunehmen.

Anwendung bei:

  • blockierten Wirbeln
  • Beinlängendifferenz
  • Beckenschiefstand
  • Bandscheibenproblemen
  • Ischialgien
  • Verspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Weitergehen in einem Prozess

.............................................................

Moxibustion / Moxa-Therapie

  • shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_anwendungen_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz
  • shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_anwendungen_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz
  • shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_anwendungen_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz

Die Moxa- oder auch Brenntherapie ist ein uraltes Heilverfahren aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. Man wendet ein brennendes Beifußkraut in einem „Moxakistl“ oder auch in Form von Moxarollen indirekt am Körper an.

Moxa wird punktuell, dort wo die Akupunkturpunkte der Tratditionellen Chinesischen Medizin am Körper zu finden sind, oder großflächig wo sich Hauptschmerz lokalisiert, angewendet. Die Wärme dringt tief ins Gewebe ein und löst einen therapeutischen Effekt aus.

Wirkung: Moxa regt die Selbstheilungskräfte an, bewirkt eine bessere Durchblutung, aktiviert den Stoffwechsel, regt die Organfunktion an und verbessert die Sauerstoffversorgung im Körper, sowie die Fließeigenschaft des Blutes. Außerdem werden die Körperabwehr und das Immunsystem angeregt. Es ist u.a. sehr gut bei Schulter- und Nackenverspannungen, Wirbelsäulenbeschwerden, chronischen Schmerzzuständen, Arthrose, Ischialgie, Lumbalgie, Tinnitus.

.............................................................

Schröpfen

shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz

Dabei werden Schadstoffe die im Körper zu Krankheit führen, mit Hilfe von Schröpfgläsern ausgeleitet. Die Schröpfstellen befinden sich auf den Akupunkturpunkten und Meridianen, die aus der Traditionellen Chinesischen Medizin bekannt sind, sowie an Reflexpunkten der Haut, die über Nerven mit inneren Organen und Gewebe verbunden sind.

Verwendet werden Schröpfgläser mit einer Pumpvorrichtung. Nach dem Abpumpen der Luft sitzt das Glas fest und luftdicht auf der Haut und übt durch den Unterdruck einen festen Zug auf die Haut und das darunter liegende Gewebe aus.

Hinweis: Meistens bildet sich ein deutlicher Bluterguss in der angesaugten Haut und im Gewebe unter dem Glas. Dieser löst sich in zwei bis drei Wochen wieder auf. Die Gläser werden nach einer bestimmten Zeit vorsichtig entfernt.

Wirkung: Danach spürt der Klient eine angenehme Wärme und eine deutlich aufgelockerte Muskulatur. Die reflektorische Wirkung auf die entsprechenden Organsysteme ist entlastend und fördert wiederum die Selbstheilungskräfte. In einem scheinbaren Verletzungsprozess werden Schlacken abtransportiert, dieser behandelte Bereich angeregt, Stau aufgelöst und die Energie wieder durchgängig gemacht.

.............................................................

Naikan

shiatsu_naikido_heilpraxis_sandra_wimmer_diplom_massage_wellness_gallneukirchen_unterweitersdorf_linz

Naikan bedeutet „Innenschau“

Man begibt sich bewusst in die Stille, in einen meditativen Rahmen, um sich anhand des eigenen Lebensweges mittels Erinnerungen an die Mutter, Vater, Geschwister, Partner, Arbeit, Lebensthema, … wieder und neu zu entdecken, um Frieden mit der eigenen Geschichte zu finden.

Die 3 Naikanfragen sind:


1. Was hat die Person, die ich betrachte, für mich getan?

2. Was habe ich für diese Person getan?

3. Welche Schwierigkeiten habe ich dieser Person bereitet?

NAIKAN dauert in der klassischen Form eine Woche und man kann diese Erfahrung z.B. in meiner Naikido Shiatsu Schule (www.naikido.at) machen.